ASSET

Europäische Theaternacht, Foto (c) Rupert Derschmidt

"Wie würde unser Land heute ohne die zahlreichen europäischen Kooperationsprogramme ausschauen?" Gerald Gröchenig von der Europäischen Theaternacht über die EU-Wahl

Was hat die EU mit Kultur zu tun? Wir haben Kulturtätige gefragt, warum ihnen die EU-Wahlen wichtig sind, welche Relevanz sie für ihre Arbeit haben und was sie sich für Europa wünschen. Hier das Interview mit Gerald Gröchenig von der Europäischen Theaternacht.

Projektpräsentation Februar 2019

In der Projektpräsentation informiert die Londoner Audience Agency über die Grundlagen von "Audience Development" und die Methode der "Audience Segmentation" sowie den Projektablauf von ASSET: Welchen Zweck haben Publikumsanalysen? Welche Methoden und Techniken werden von der Audience Agency verwendet? Wie können Erkenntnisse für die weitere Arbeit der Kulturbetriebe genutzt werden? Es ist dies eine übersichtliche Auflistung theoretischer Überlegungen, der Arbeitsweise der Agentur, praktischer Ansätze zu den

Auftakt-Workshops Jänner 2019

Bei den Auftakt-Workshops erhaltet ihr die einmalige Gelegenheit, ein international entwickeltes Instrument zur Publikumsentwicklung vermittelt zu bekommen. Es werden die Arbeitsweisen und Ideen dahinter erläutert und die ExpertInnen stehen für Fragen von zur Verfügung stehen. Wenn Ihr als Organisationen, das Instrument während der Laufzeit des Projektes implementieren wollt, stehen wir Euch unterstützend zur Verfügung. WORKSHOP1 in Wien am Montag, den 28. Jänner 2019 Titel: ASSET Training: