Kulturkreis Völs

Kulturverein

Seit seiner Gründung im Jahr 1990 bemüht sich der Kulturkreis Völs, das bestehende Kulturleben der Marktgemeinde durch qualitätsvolle Aktivitäten im Sinne der Statuten zu erweitern. Diese bestimmen als Hauptzweck die Förderung von Kultur und Bildung, Belebung kultureller Aktivitäten, Förderung Völser Kunstschaffender sowie aller sonstiger Kulturträger und die Förderung der Verbindung von Kulturschaffenden und Völser Gemeindebürgern. Damit soll das kulturelle Angebot der Marktgemeinde erweitert und auch eine Verbesserung des Identitätsbewusstseins der Bürger der Marktgemeinde Völs erreicht werden.

Der Grund des ehemaligen Grabner-Hauses neben dem Haus der Senioren in Völs war für vier Jahre (2012-2016) Platz für eines der größten Projekte des Kulturkreises Völs unter dem Namen VKW - VölserKunstWiese.

Mittels Skulpturen und Werken verschiedener Künstler, Arbeiten imRahmen von Schulprojekten und gestalteter Begrünung war die Wiese in Völs eine Freiluftgalerie für die Bevölkerung - ins Besondere auch für Kinder/Jugendliche. Die Wiese, ihre Eingrenzung und Umgebung waren dabei ebenso mit einbezogen wie Natur, Witterung und Jahreszeiten. Kunst als momentane Aufnahme eines Augenblicks, aber gleichzeitig veränderbar durch Wachstum und Witterung - living art.