Institut für Neue Kulturtechnologie / t0

Public Netbase wurde 1995 als eine Netzkultur-Institution gegründet und bietet als nicht-kommerzieller Internet-Provider dem Kunst- und Kulturbereich eine Plattform für die partizipative Nutzung von Neuen Medien. 

Public Netbase legt den Schwerpunkt auf die Wechselwirkungen zwischen Kultur und Technik, Kunst und Gesellschaft, Wissenschaft und Politik. 

Public Netbase leistet technische, inhaltliche und konzeptive Hilfestellungen, die besonders auf die Erfordernisse des Kunst- und Kulturbereichs abgestimmt sind und als wichtige Impulsgeber für künstlerische und kulturelle Zukunftsentwicklungen anzusehen sind. 

Public Netbase ist in ein dichtes internationales Netzwerk eingebettet und aktiviert den internationalen Austausch von Ideen, Erfahrungen und Innovationen. 

Public Netbase ist Veranstalter von Ausstellungen, Events, Symposien und Workshops, um ein breites Verständnis für die vielfältigen Möglichkeiten und das Potenzial neuer Kommunikationsmedien zu entwickeln und zugleich einen kritischen Blick auf die von Technologie determinierte Gesellschaft zu werfen. 

Public Netbase verzeichnet mit seinem t0 World Wide Web-Server mehr als 1,7 Millionen Zugriffe pro Monat und trägt dazu bei, dass sich eine kulturell und künstlerisch aktive Internet-Szene und ein erhöhtes Bewusstsein für die Implikationen neuer Kommunikations- und Informationstechnologien herausbilden können.

 

KONTAKT


1040 Wien
world-information.net
office@t0.or.at
 ( +43 1 522 18 34-0

VORSTAND

Becker Konrad