BAODO im NIL

 Foto (c) Baodo

KünstlerInnengruppe, Sozio-Kultur, Spartenübergreifend Bildende Kunst, Performance, Musik, Theater, Führung eines Kunst- und Kommunikationsortes

Das NIL mit Ausstellungen, Lesungen, Live-Musikveranstaltungen, Abhalten von Workshops von MigrantInnen für Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Vernetzungsarbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund, MigrantInnen und Flüchtlinge mit ÖsterreicherInnen und Organisationen.

Das NIL wird selbständig und eigenverantwortlich von aus Afrika stammenden MigrantInnen geführt und ist Versammlungsort für 8 MigrantInnenvereine aus Afrika. Dort gibt es auch im frei benützbaren Atelier Möbel-Design / Re- und Up-Cycling.  Eine wöchentlliche Radiosendung auf Radio Helsinki"African Time". "We are Traders" - Tauschmarkt im NIL. Kleidung, Geräte, Second-Hand-Ware.

Dinge, die ansonsten weggeworfen werden, werden mit afrikanischem Einfallsreichtum wieder reaktiviert und oftmals auf auf die Reise nach Afrika zu Schulprojekten oder den Angehörigen geschickt.

BAODO als Verein und auch als einzelne Künstler vom Verein hatten bereits zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland.

BAODO selbst versteht sich in seiner Vielfalt als ein sozio-kulturelles Gesamtkunstwerk

KONTAKT:
Lazarettgasse 5

8020 Graz

 

Tel.: 0699/ 1188 7823
Web: http://baodo.mur.at/         
Mail: office@veronika-dreier.net