AKW - Alternative Kultur Werkstatt

Mit unserem Verein wollen wir Schwaz zu einem Zentrum für junge Kultur machen und vor allem ein Netzwerk erschließen. Zulassen, dass Kunst und Stadt sich finden und wieder eine Symbiose miteinander eingehen. Wir wollen also vor allem als Netzwerker und Veranstalter und nicht als Kunstschaffende gesehen werden. Ein Konzert soll neben Märkten stattfinden können.

Eine Ausstellung entwickelt sich zum multimedialen Erlebnis. Workshops werden lebendig in die Stadt getragen. Jeder soll auf seine Kosten kommen. Selbst jene, die man erst für Kultur begeistern muss. Ein wichtiger Punkt neben der Vielfalt ist die Umwelt. Eine Veranstaltung kann schnell zur Emissionsquelle für Verschmutzung, Müll,... werden. Mit dem in Tirol noch relativ neuen Konzept der Green Events wollen wir hier auch den ökologischen Fußabdruck unserer Veranstaltungen möglichst umweltfreundlich gestalten.

Wir wollen einen Ort, eine Bühne oder einfach nur eine Gelegenheit bieten, um etwas Besonderes entstehen zu lassen. Dabei beschränken wir uns nicht nur auf Konzerte und Vorführungen lokaler Künstler, sondern erweitern das KULTURANGEBOT um Workshops, Filmvorführungen und Veranstaltungen aller Art.