Workshop: Crowdfunding für Kulturprojekte

In Zeiten schwindender Kulturbudgets wird die Finanzierung von Kulturprojekten immer schwieriger. Crowdfunding kann eine Alternative bieten. Aber nicht für jedes Projekt ist Crowdfunding geeignet. Beim Workshop am 11. Juni erfahrt ihr Voraussetzungen, Grundlagen und Praxistipps zu Crowdfunding für Kulturprojekte: Von der Idee bis zur Crowdfunding-Kampagne. Mitglieder der IG Kultur Österreich können kostenlos teilnehmen. Eine Kooperation mit der IG Kultur Wien.



Crowdfunding ist eine aktuell viel diskutierte Form der alternativen Finanzierung von Projekten – auch im Kunst- und Kulturbereich. Dabei leisten möglichst viele Menschen einen finanziellen Beitrag, um die Realisierung eines Projekts zu ermöglichen. Gleichzeitig wird das Publikum damit bereits in einer sehr frühen Projektphase eingebunden. Das erfordert ein Umdenken in der Projektplanung, kann aber auch strategisch zur Publikumsbindung und Erschließung neuer Zielgruppen genutzt werden. 

 

Im Rahmen des Workshops erläutert Sunita Maldonado (wemakeit):
 

  • Voraussetzungen und Grundlagen von Crowdfunding für Kulturprojekte
     
  • Wie eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne geplant wird 
     
  • und welche Crowdfunding-Arten und -Plattformen es im Überblick gibt. 


Von der Gestaltung der Projektseite über den Kommunikationsplan bis zu Tricks und Tipps zum Community-Aufbau gibt die Expertin einen Überblick über alle Schritte, die für eine erfolgreiche Projektrealisierung notwendig sind.
 

Individuelle Fragen und eigene Projektideen, zu denen ihr Feedback wollt, sind herzlich willkommen!

 

Workshop-Leitung: Sunita Maldonado 
Die Crowdfunding-Expertin hat einen Hintergrund im Kulturmanagement und arbeitet als Coach mit der Innovationsmethode Design Thinking. Seit fünf Jahren ist sie für wemakeit in der Projektberatung und Kommunikation tätig. Bei wemakeit wurden fast 4.000 Projekte erfolgreich finanziert, viele davon mit einem Kunst- und Kultur-Schwerpunkt

Workshop Crowdfunding für Kulturprojekte 

In Kooperation mit der IG Kultur Wien 

Termin:
Dienstag, 11.6.2019 von 17:30 - 20:00 Uhr

Ort:
Raum D / Q21 
QDK / Electric Avenue, Museumsquartier, 
Museumsplatz 1, A-1070 Wien

Plan Museumsquartier Wien - Raum D / quartier21

Kosten:
Teilnahme für Mitglieder der IG Kultur Österreich kostenlos.
Für nicht-Mitglieder (nach Verfügbarkeit freier Plätze):  Kostenbeitrag € 25,00

Anmeldung:
Bei Interesse melde Euch bitte bis spätestens 3. Juni per E-Mail an: schuster@igkultur.at

-----------------------

Raum: 

QDK         q21

Ähnliche Artikel

Crowdfunding für Kunst- und Kulturprojekte

Tod durch Subvention!?!