Alternative Wohnformen - gemeinsam "Hausen"

Die September Ausgabe des IG Kultur Steiermark Kulturradio. Zu Gast ist "Hausen", eine Gruppe von Menschen die zurzeit versucht in Graz ein gemeinschaftliches Wohn und Kulturprojekthaus nach dem Habitat Modell umzusetzen.

Aktuelle kulturpolitische Nachrichten der IG Kultur Steiermark. Zum Studiogespräch ist diesmal die Grazer Gruppe „Hausen“ zu Gast. Hausen ist eine Gruppe von Menschen die zurzeit versucht in Graz ein gemeinschaftliches Wohn und Kulturprojekthaus nach dem Habitat Modell umzusetzen.

Ab Minute ’01
– kulturpolitische Positionen der Parteien vor der Nationalratswahl
– das Kulturelle Feld und der Klimaschutz
– Pressemitteilung des Kulturrates zur Absicherung prekär Beschäftigter
– Building communities, not audiences! Ein Kommentar von Klaus Schinnerl zur Situation der Stadtteilzentren im Zusammenhang mit dem Kulturjahr 2020
– sowie Kurznachrichten, Tips und Termine

Ab Minute ’60
Alternative Wohnformen. Alternative Finanzierungsformen. Und wieso Graz mehr Freiraum braucht.
Live im Studio sind Marlies, Sonja und Wolfgang von der Gruppe „Hausen“ . Hausen ist eine Gruppe von Menschen die zurzeit versucht in Graz ein gemeinschaftliches Wohn- und Kulturprojekthaus nach dem Habitat Modell umzusetzen.

Musik von: Alllone, Con Sal, Bitz & Redstar, Berndt Luef Trio, Polentabande, Fontarian, Maja Osojnik, Human Animal

Das nächste Kulturradio gibt es am 3. Oktober 2019 von 09:00 – 11:00 auf Radio Helsinki 92,6 FM in Graz.

Ähnliche Artikel

Kulturradio Steiermark - Jänner 2018

Freie Radios werden nicht obsolet werden!