Gemeinnützige Medienarchive in Österreich

Der Verband der Freien Radios Österreich betreibt seit mehr als 10 Jahren das„Cultural Broadcasting Archive“, das Online-Sendearchiv der Freien Radios in Österreich. Vor diesem Hintergrund untersucht die Studie praxisnah dieurheberrechtlich schwierige Situation gemeinnütziger Medien-Archive.

Der Verband der Freien Radios Österreich betreibt seit mehr als 10 Jahren das„Cultural Broadcasting Archive“, das Online-Sendearchiv der Freien Radios in Österreich. Vor diesem Hintergrund untersucht die Studie praxisnah dieurheberrechtlich schwierige Situation gemeinnütziger Medien-Archive.

Das Internet bietet gemeinnützigen, nichtkommerziellen und öffentlich geförderten Archiven, Bibliotheken, Mediatheken und Museen die Möglichkeit,kulturelles Erbe aus Information, Wissen, Technik und Kunst digital zu bewahren und interessierten Nutzer_innen sofort, überall und jederzeit zur Verfügung zu stellen. Dieser technologische Fortschritt stößt jedoch ständig an die Grenzen des Urheberrechtes, obwohl das vor allem den Schutz geistigen Eigentums vor kommerzieller Ausbeutung intendiert. Dieses Spannungsfeld beleuchtet die vorliegende Studie u.a. durch Beiträge von Urheberrechtsexpert_innen, Kulturwissenschafter_innen, Ökonom_innen.

Ähnliche Artikel