BMKOES

Kulturerbe digital - Infoveranstaltung

Die Abteilung 14 – Kunst und Kultur des Landes Kärnten lädt am 21. November in Kooperation mit dem BMKÖS zu einer Informationsveranstaltung zum neuen Förderprogramm "Kulturerbe digital".
Artists help Ukraine Das BMKÖS hat auf den großflächigen Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine rasch reagiert und verschiedene Projekte zur solidarischen Unterstützung ukrainischer Künstler*innen und Kulturprozent*innen initiiert. Zuschüsse (1.500€ Arbeitsstipendium, 3.000€ Projektförderung) werden Projekten bei Involvierung ukrainischer Künstler*innen gewährt.
In der Abteilung IV/A/7 – Kulturinitiativen, Museen, Volkskultur – im Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS) ist ehestmöglich eine zeitlich befristete Vertretungsstelle als Referent:in, vorerst befristet auf acht Monate, (Bewertung: A1/2 bzw. v1/2) mit einem Beschäftigungsausmaß von 40 Wochenstunden zu besetzen. | Bewerbungsfrist: 27. Juli 2023

FOKUS Publikum

Am 13. Juni 2023 laden Staatssekretärin Andrea Mayer und Landeshauptmann Peter Kaiser ins kaernten.museum zu der öffentlichen Fachveranstaltung „FOKUS Publikum“. Die Veranstaltung bietet eine Plattform für den kulturpolitischen Austausch von Expertise, Ideen und bewährten Praktiken im Bereich der Arbeit von Kultureinrichtungen mit dem und für das Publikum.
Das BMKÖS-Förderprogramm „Pixel, Bytes + Film“ unterstützt die Entwicklung und Innovation neuer künstlerischer Ausdrucksformen aus den Bereichen Film, Medienkunst, Musik und darstellende Kunst mit einer Fördersumme von bis zu 35.000 Euro. Einreichfrist ist der 4. September 2023.
Ökologische Investitionen im Sinne der Klimaneutralität sind mit erheblichen Investitionen verbunden. Ab sofort werden Unternehmen und Vereine (darunter auch gemeinnützige Kulturvereine) mit Mitteln aus dem Wiederaufbaufonds der Europäischen Union gefördert. Dafür werden den Kulturbetrieben 15 Millionen Euro bereitgestellt – die Ausschreibung wurde nun in einer zweiten Runde bis 29. September verlängert.
Transformations- und Innovationsschritte im Sinne der Klimaneutralität sind mit erheblichen Investitionen verbunden. Daher setzt das BMKÖS mit Mitteln aus der Aufbau- und Resilienzfazilität der Europäischen Union Anreize für ökologische Investitionen im Kulturbereich. Dafür werden den Kulturbetrieben 15 Millionen Euro bereitgestellt – die Ausschreibung wurde nun in einer zweiten Runde bis 29. September verlängert.
Das BMKÖS unterstützt die Anschaffung technischer Ausstattung im Veranstaltungsbereich und beweglicher Investitionsgüter durch Investitionskostenzuschüsse für Kulturinitiativen, deren Jahresprogramm vom BMKÖS gefördert wird | Einreichfrist: 31. August 2023.
Das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKOES) unterstützt Kunst- und Kulturschaffende des zeitgenössischen Zirkus bei der Programmentwicklung, Weiterentwicklung sowie Mobilität. | Einreichfrist: 15. September
Grüne Kulturstrategie, Forum Kultur, Andrea Mayer Andrea Mayer und Werner Kogler bleiben im Rahmen des „Forum Kultur“ unverbindlich zur Kulturstrategie und vertrösten mit weiteren angekündigten Diskussionsrunden.

Startstipendium Kulturmanagement

Das BMKÖS vergibt auch dieses Jahr wieder Startstipendien in der Höhe von bis zu 1.500 Euro/Monat. Gefördert werden junge Kulturmanager*innen, die in einer regionalen Kultureinrichtung Erfahrungen sammeln und ihre Kompetenzen erweitern wollen. Einreichfrist: 28.2.2023.
Das BMKÖS vergibt Arbeitsstipendien zur Unterstützung der Weiterentwicklung der künstlerischen Fähigkeiten von Kunstschaffenden im Bereich Zeitgenössischer Zirkus. | Einreichrist: 15. September 2022