Kulturvermittlung

Die NÖKU-Gruppe und die Kultur.Region.Niederösterreich laden dazu ein, sich mit Impulsen, Ideen und ihren Erfahrungen mit Co-Creation Prozessen am 6. Internationalen Symposium Kulturvermittlung von 26.01.2023 bis 28.01.2023 im Festspielhaus St. Pölten zu beteiligen.| Einreichfrist: 15. November 2022
Der OeAD - Österreichs Agentur für Bildung und Internationalisierung - bestetzt ab sofort in der Kulturvermittlung mit Schulen die Stelle Datenbank- und Zielgruppenmanagement (m/w/d) | Bewerbungsfrist: 06. März 2022
Die Kultur.Region.Niederösterreich veranstaltet ab Herbst 2019 wieder den Lehrgang Kulturvermittlung mit dem Focus „Von KulturvermittlerInnen für KulturvermittlerInnen“. Die Anmeldung für den Lehrgang Kulturvermittlung ist bis 30. August 2019 erbeten. Buchungen für einzelne Module und Seminare sind bis zwei Wochen vor Veranstaltungstermin möglich.
Kunst und Kultur für alle, Fotos: ©ÖGB - Kulturlotsinnen Gewerkschaftliche Bildungs- und Kulturarbeit gehören untrennbar zusammen, die gewerkschaftliche Kulturarbeit hat deshalb im VÖGB (Verband österreichischer gewerkschaftlicher Bildung) einen wichtigen Stellenwert. Dabei geht es um einen Kulturbegriff, der sich von dem, was klassischerweise als „bürgerliche“ Kultur bezeichnet wird, deutlich unterscheidet.

Workshop "Kulturbegleiter*in (Kulturbuddy)"

am Samstag, 20. Mai,
von 10 bis 12 Uhr in der Volkshochschule Oberwart

Die wichtigsten Fragen und Inhalte:

WAS SIND KULTURBEGLEITER*INNEN?
Kulturbegleiter*innen (Kulturbuddies) sind kulturelle Vermittler*innen auf Augenhöhe. Sie bauen Barrieren im alltäglichen Zugang zu Kunst und Kultur ab, indem sie den Stellenwert kultureller Angebote sichtbar und für alle erlebbar machen. Kulturbegleiter*innen agieren national und bewerben die österreichweite Aktion „Hunger auf Kunst und

<p>Diese Ausgabe des Bewegungsmelder Kultur widmet sich dem Thema Kulturvermittlung in unterschiedlichen künstlerischen Bereichen. Wir waren beim Jour fixe im Dschungel, wo KulturvermittlerInnen und interessiertes Publikum über Wege, Strategien und die Praxis sprachen und haben Julia Perschon über spezielle Herausforderungen der Vermittlung in einem Theater für Kinder und Jugendliche befragt.</p> <p>Die Sendung wird euch präsentiert von Clara Tóth und Susanne