Mobilität

Rahmenbedingungen für KünstlerInnemobilität

Für viele Kunstschaffende in Europa ist Mobilität ein integraler Bestandteil ihres Schaffens. Internationale Mobilitätsprogramme und Förderschienen erhöhen die Chancen kreativer Zusammenarbeit, professioneller Entwicklung, Autausch, Zugang zu neuen Märkten und Innovation.

Die Schranken der (politischen) Kultur

Wie restriktive Visa-Vergabe kulturellen Austausch verhindert

Die Schranken der (politischen) Kultur

Wie restriktive Visa-Vergabe kulturellen Austausch verhindert. Die IG Kultur Österreich will die Absage zweier Theaterproduktionen beim Abtenauer Theaterfestival zum Anlass nehmen, um noch einmal auf die restriktive Visa-Politik österreichischer Botschaften hinzuweisen. Dieses Vorkommnis ist kein Einzelfall und die IG Kultur Österreich versucht seit Jahren, gemeinsam mit anderen NGOs (etwa der UNESCO, IG Bildende Kunst), darauf aufmerksam zu machen. Während sich viele Veranstalter_innen professionalisieren und viel Zeit

Visa im Kulturbereich

Immer schwieriger, immer aufwändiger oder geht es auch anders? Workshop über Strategien und Praxisansätze zur Visaerleichterung für Kulturschaffende

On the Move - Wir stellen vor

On the Move - Wir stellen vor Die IG Kultur Österreich ist seit Mai 2013 Mitglied von On the Move, einem Netzwerk zur Stärkung kultureller Mobilität. On the Move (OTM) ist ein Netzwerk, um über kulturelle Mobilität zu informieren. OTM hat mehr als 30 Mitgliedsorganisationen in über 20 verschiedenen Ländern Europas und darüber hinaus. Unser Ziel ist es zur Mobilität und Kooperation über Grenzen hinweg zu

Kurzzeit-Schengen Visa

EU-Kommission bittet um Feedback zu Erfahrungen mit Kurzzeit-Schengen-Visa. Wichtig für alle Kulturinitiativen die Drittstaatsangehörige Künstler_innen einladen.

Touring Artists

Elisabeth Mayerhofer Symposium Berlin, IGBK, 18.04.2013 Anlass dieser internationalen Konferenz war der Launch des Info-Portals „Touring Artists“ ( www.touring-artists.info ), das die Internationale Gesellschaft der bildenden Künste (IGBK) und das Deutsche Zentrum des Internationalen Theaterinstituts (ITI) gemeinsam seit 2011 entwickelt haben. Ziel dieses Kooperationsprojekt war es, umfassende Informationen für Künstler_innen anzubieten, die in bzw. außerhalb von Deutschland arbeiten wollen. Das Ergebnis ist ein Online-Portal, das folgende

ENCC-Project Fair 2013 in Aarhus

Aarhus ist 2017 Kulturhauptstadt – Ihr könnt schon im Juni 2013 mit uns hinfahren. Das ENCC (European Network for Cultural Centres) veranstaltet vom 6. bis 8. Juni 2013 die ENCC-Project Fair. Hier treffen sich MitarbeiterInnen von Kulturveranstaltern aus ganz Europa, um ihre Arbeit zu präsentieren und mit KollegInnen in Dialog und Austausch zu treten. Veranstaltungsort ist ein ehemmaliger Güterbahnhof, der 2012 in ein über 10.000m2 großes

BECC Europäisches Austauschprogramm für KulturarbeiterInnen

Call for participants! BECC “ Bridge between European Cultural Centres” ist ein europaweites Austauschprogramm für MitarbeiterInnen in Kultureinrichtungen. Es wird vom European Network for Cultural Centres ( ENCC ) organisiert und soll regionalen Kulturinitiativen helfen,ihren MitarbeiterInnen für eine kurze Zeit internatiole Erfahrung und Austausch mit KollegInnen zu ermöglichen und langfristige Kooperationspartnerschaften aufzubauen. JedeR MitarbeiterIn einer Kultureinrichtung kann an diesem Programm teilnehmen, auch Ehrenamtliche und egal aus

Artists' mobility and visas: a step forward

As a part of its advocacy activities for better conditions for the international mobility of artists and cultural professionals, On the Move (OTM) tackles visa issues : on this crucial theme we have developed a part of our Charter for a sustainable and responsible cultural mobility (soon online on this website) and we organise capacity building activities for our members, in particular a training workshop in