KulturlotsInnen

Kunst und Kultur für alle, Fotos: ©ÖGB - Kulturlotsinnen

Kunst und Kultur für alle!

Gewerkschaftliche Bildungs- und Kulturarbeit gehören untrennbar zusammen, die gewerkschaftliche Kulturarbeit hat deshalb im VÖGB (Verband österreichischer gewerkschaftlicher Bildung) einen wichtigen Stellenwert. Dabei geht es um einen Kulturbegriff, der sich von dem, was klassischerweise als „bürgerliche“ Kultur bezeichnet wird, deutlich unterscheidet.

KulturlotsInnen – das Grazer Pilotprojekt

KulturlotsInnen ist ein gemeinsames Kulturvermittlungsprojekt der Stadt Graz Kultur, dem Bildungsverein des ÖGB und der IG Kultur Steiermark. Das Projekt startete im Herbst 2012 mit dem Ziel Kultureinrichtungen und deren Angebot mit der breiten Zielgruppe der ArbeitnehmerInnen und Angestellten jeden Alters zu verbinden.

Pilotprojekt ab jetzt in Graz

Die IG Kultur Steiermark startet am 12. November, 2012 gemeinsam mit der Stadt Graz und dem Bildungsverein des ÖGB das Kulturvermittlungs-Pilotprojekt "KulturlotsInnen". In Wien läuft dieses Projekt schon seit mehreren Jahren sehr erfolgreich, jedoch ohne Einbindung der IG Kultur Wien, der Interessensgemeinschaft der Kulturinitiativen.

Rückblick 2015

Die bevorstehende Landtagswahl war der Auslöser für eine Rückschau auf die Jahre 2010-2015 in kulturpolitischer aber auch hinsichtlich der Kulturbudgetentwicklung. Diese Planung wurde durch die teils massiven Kürzungen von Landesförderungen bei Kulturinitiativen überrollt.

Rückblick 2012

Die IG Kultur Steiermark blickt zurück auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2012