Förderungen

Kulturförderung Kunstförderung Österreich

 

Bewerbungsfrist: 28./29. Februar 2019 | Das Bundeskanzleramt vergibt fünf Stipendien an Kulturmanagerinnen und -manager zur Weiterbildung in einer ausländischen Kultureinrichtung.
Einreichfrist: 31. März 2019 | Das Bundeskanzleramt unterstützt das Jahresprogramm 2019 von Kulturinitiativen für spartenübergreifende Kunst- und Kulturprogramme.
Nächste Einreichfrist: 31. Jänner 2019 | Das „Mobility First!“ Programm der Asia-Europe Foundation vergibt Reisekostenzuschüsse an Kunst- und Kulturschaffende sowie an Kulturorganisationen für den internationalen Kulturaustausch zwischen Europa und Asien.
Einreichfrist: 15. Dezember 2018 | Wie arbeiten Kulturzentren außerhalb Österreichs? „Bridging European Cultural Centres“, kurz BECC, ermöglicht jungen KulturarbeiterInnen ein mindestens einwöchiges Job-Shadowing in einer anderen europäischen Kultureinrichtung, begleitet von einem Austausch-, Schulungs- und Mentoringprogramm.
Einreichfrist: 11. Dezember 2018 | Das EU-Programm fördert transnationale Kooperationsprojekte zwischen mindestens 3 Kulturorganisationen in den Bereichen Mobilität/Internationalität, Publikumsentwicklung, Kapazitätenaufbau, interkultureller Dialog/Integration von MigrantInnen und Menschen mit Fluchterfahrung sowie zum Europäischen Kulturerbe.
Einreichfrist verlängert: 18. November | An der Entwicklung eines Projekts mit einer Kulturorganisation im Ausland interessiert? Das Programm „Tandem Europe“ unterstützt interessierte Kulturvereine bei der Tandembildung und Entwicklung eines gemeinsamen Projekts.
Einreichfrist: 1. Februar 2019 | Die Programmschiene „Europäisches Geschichtsbewusstsein“ unterstützt Aktivitäten, die zum Nachdenken über die kulturelle Vielfalt Europas und über gemeinsame Werte im weitesten Sinne einladen.
Einreichfrist: 7. Dezember 2018 | Die Initiative "Culture Connected" unterstützt österreichweit Kooperationsprojekte zwischen Schulen und Kulturpartnern (Kulturinitiativen, Kulturvereine, etc.). Im Schuljahr 2018/19 werden verstärkt Theaterinstitutionen eingeladen, Projekte gemeinsam mit einer Schule zu entwickeln.
Einreichfrist: 14. Oktober 2018 |"res publica_eine öffentliche Sache", so lautet das Thema der TKI open 2019 Ausschreibung. Die TKI lädt Kulturinitiativen, KünstlerInnen und Kollektive ein, Kulturprojekte einzureichen, die Fragen den öffentlichen Raum (oder dessen Grenzbereiche) zum Experimentierfeld machen, die vor Ort relevante Fragen stellen und zum Austausch einladen.
Einreichungen: laufend möglich| Das „Supporting Travel for Engaged Partnerships“ Programm der European Cultural Foundation, kurz STEP genannt, vergibt laufend Reisekostenschüsse für die Vorbereitung einer internationalen Kooperation im Kulturbereich.