Kollektiv*Knitterfrei

Feministische Kulturarbeit

Das Kollektiv*Knitterfrei wurde aus Mangel an generationsübergreifender Kooperation und fraulicher Sichtbarkeit ins Leben gerufen. Ziel der gemeinsamen und -nützigen Arbeit ist die Herstellung von künstlerischen Inhalten mit Fokus auf Gleichberechtigung, Gleichstellung, Chancengleichheit + Klangorgasmen für Alle.

Die Mitglieder des Kollektiv*Knitterfrei sind hauptsächlich in Tirol/Innsbruck, aber auch in Berlin tätig. Das Kollektiv-Debüt „Knitterfrei“ - eine Kurzfilm-Komödie über bügelfreie, lesbische Romantik, erzählt in poetischen Bildern - wurde 2014 im Rahmen des zoom in: kurzfilmwettbewerb feministische kulturarbeit im Cinematograph Innsbruck vorgestellt.

KONTAKT

6020 Innsbruck

https://stiegenhausmusik.info/