Bewegungsmelder — IG Kultur

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden
 

Bewegungsmelder Kultur

Bewegungsmelder_Kaktus.gif
Und dafür steht der Bewegungsmelder Kultur: Das Anti-Mikadospiel - wer sich rührt gewinnt mit seinen drei Rubriken "Auf den Punkt: Kulturpolitik aktuell", "Alles was aus dem Rahmen fällt - KulturarbeiterIn des Monats" und den "Sputniks on Air", oder den "wrestling movements" - dem etwas anderen Kommentar.
Jeden letzten Mittwoch im Monat von 16.30-17.00

21.05.2016

Politische Kulturarbeit - ein Sturm im Wasserglas?

Clara Toth und Patrick Kwaśniewski In Zeiten der Flüchtlings-, Euro-, Wirtschafts- und allen möglichen weiteren Krisen, stellt sich die Frage umso mehr, was politische Kulturarbeit bewegen kann. Zeigen Jahrzehnte der Arbeit blanke Wirkungslosigkeit vor der herannahenden Renationalisierung Europas? Was für einen Einfluss haben wir überhaupt? Was können wir tun? Was lohnt es sich, zu probieren?
25.04.2016

Was kann Kultur?

Clara Toth und Patrick Kwaśniewski Sie kann Räume schaffen, in denen diskutiert wird und von denen Denkanstöße ausgehen, sind also soziale Schnittstellen ihres Umfeldes aber auch Impulsgeber für Aushandlungsprozesse um gesellschaftliche Fragen. Das zeigen wir anhand des Beispieles Aktionsradius Augarten in Wien.
22.03.2016

Armes Österreich

Clara Toth und Patrick Kwaśniewski Was ist Armut? Woran misst sie sich? Ab wann ist man armutsgefährdet? Was bedeutet es für die gesellschaftliche Teilhabe der Betroffenen? Und was wird dagegen getan?
23.02.2016

Ein Manifest für Europa, jetzt!

Clara Toth und Patrick Kwaśniewski In Athen wurde nicht nur die Demokratie erfunden, ein Landsmann und kein geringerer als der ehemalige Finanzminister Griechenlands, Yanis Varoufakis, plant mit einer neuen Bewegung von unten Europa zu re-demokratisieren.
25.01.2016

Perspektiven für junge Flüchtlinge

Patrick Kwaśniewski Junge Menschen brauchen eine Perspektive. Ob nun Voluntariate für asylwerbende Jugendliche oder Lehrstellen und Weiterbildung für junge Flüchtlinge, Erwerbstätigkeit ist ein zentrales Element einer Lebensperspektive, von Autonomie und Unabhängigkeit, aber auch von Selbstverwirklichung und gesellschaftlicher Anerkennung.
30.12.2015

Kein Jahresrückblick – was bringt die Zukunft?

Clara Toth und Patrick Kwaśniewski Wie lassen sich politische Entwicklungen frühzeitig erkennen? Was werden in naher Zukunft die wichtigen Themen für kulturpolitische Player?
22.11.2015

TC Roma

Patrick Kwaśniewski Der Diskurs um die Rolle der Frau aus der Roma und Sinti Community in der europäischen Gesellschaft hat verschiedene Aspekte. Die Situation unterscheidet sich in den europäischen Ländern und ebenso ihre historische Grundlage, gleichzeitig gibt es auch Einflüsse aus einem gemeinsamen europäischen Erbe.
28.10.2015

"Arbeit ist Arbeit" - Frauennetzwerke in Österreich

Clara Toth und Patrick Kwaśniewski Frauennetzwerke - warum ist es wichtig, sie aufzubauen? Was sind die größten Hürden? Wie genau geht man das an?
29.09.2015

Fakten, Fakten, Fakten!

Clara Toth und Patrick Kwaśniewski Die Sendung widmet sich einerseits der Frage nach den Rahmenbedingungen der freien Kulturarbeit, der mangelnden statistischen Daten und damit kulturpolitischen Steuerungsmöglichkeiten, und andererseits der Flüchtlingskrise. Hierbei stellen wir eine Hilfsinitiative im Burgenland vor.
17.08.2015

Alternativen zum Verlust der Kulturpolitik

Patrick Kwaśniewski Was bedeutet es für eine Kulturpolitik, wenn die selben Fragen und Probleme noch immer aktuell sind, die sich bereits vor Jahren dringend gestellt haben? Über ökonomische Zwänge, prekarisierte Arbeitsverhältnisse, das Desinteresse der Politik und alte neue Forderungen.
 
 

auf Radio Orange 94.0
im Kabel auf 92,7
Livestream

auf Radio Agora
Kärnten / Koroška

105,5 MHz (weitere Frequenzen s. agora.at) jeden 1. Mittwoch im Monat von 18:30 - 19:00

auf Radio Proton

104,6 MHz in Bludenz und Umgebung jeden letzten Mittwoch im Monat um 16:30 und um 22:00

auf Radio Freirad
105.9 MHz in Innsbruck jeden 2. Mittwoch im Monat 13:06

auf Radiofabrik Salzburg
107,5 & 97,3 MHz und neu Kabel 98,6 MHz, jeden 1. Donnerstag im Monat ab 18:00 Uhr, Wiederholung jeden 1. Samstag im Monat ab 09:00 Uhr

auf Radio Freequenns
100,8 MHz im Ennstal jeden ersten Freitag im Monat um 8 Uhr
Wiederholung am folgenden Mittwoch um 17:00

auf Kupf Radio auf Radio FRO 105 MHz im Großraum Linz und
im Freien Radio Freistadt 107,0 MHz
an den darauf folgenden Dienstagen ab 17:30

auf Freies Radio Freistadt
107.1 MHz im Bezirk Freistadt jeweils am darauffolgenden Dienstag ab 17:30

auf Radio B138
90,4 MHz in der Region Kirchdorf / Krems jeweils am 2. Donnerstag im Monat ab 18:30

und den Sendetermin folgenden Donnerstag auf freies Radio Salzkammergut ab 10:00

auf Radio Helsinki /
Aus den freien Radios
92,6 MHz in Graz jeden 1. Montag im Monat ab 7:30

http://cba.fro.at/wp-content/themes/cba/images/icon_subscribe.png Podcast

IG KULTUR Österreich
Gumpendorfer Straße 63b
A-1060 Wien