Leitkultur

Neues aus der Kleingartensiedlung

Der schöne Sommer war natürlich ein Geschenk für jeden Kleingartenbesitzer. Endlich konnten wir die Früchte unserer Arbeit wirklich ausgiebig genießen. Sie müssen wissen, dass wir KleingärtnerInnen ja oft belächelt, ja verlacht werden, weil wir herum graben und kompostieren, während andere Baden gehen oder Bücher lesen.

Europas Nette Leit Kultur oder die Frage der Solidarität

Öffentliche Debatten haben eine bemerkenswerte Eigenschaft: Sie hinterlassen Reste. Diese Reste bilden zuweilen - wie auch immer sie im Einzelnen zu bewerten sein mögen - einen nicht unwesentlichen Teil der "Produktivität" solcher Debatten, indem sie etwa in Form von Gemeinplätzen in die Sekundärverwertung eingehen. Letzteres lässt sich nicht zuletzt regelmäßig an Österreichs Meisterfeuilletondenkern beobachten, deren Recycling solcher Gemeinplätze - vom Huntingtonschen "Kampf der Kulturen" bis zur Walserschen "Moralkeule" - von höheren Politikweisen schon mal für einen "Paradigmenwechsel" gehalten wird.