Förderungen

Einreichungen: laufend möglich | Die European Cultural Foundation unterstützt kreative und kulturelle Projekte, die sich anlässlich der Wahlen zum Europäischen Parlament mit Demokratie und Europa auseinandersetzen.
Let's fund out! Informationsveranstaltung über EU-Förderungen im Kulturbereich, am 12. Februar 2019 in Feldkirch, des "europa for citizens point AUSTRIA" in Kooperation mit "Kultur Perspektiven 2024" und dem "Creative Europe Desk". Anmeldung erforderlich.
Bewerbungsfrist: 28./29. Februar 2019 | Das Bundeskanzleramt vergibt fünf Stipendien an junge Kulturmanagerinnen und -managern zur Weiterbildung in einer österreichischen Kultureinrichtung, insbesondere in regionalen Kulturinitiativen.
Bewerbungsfrist: 28./29. Februar 2019 | Das Bundeskanzleramt vergibt fünf Stipendien an Kulturmanagerinnen und -manager zur Weiterbildung in einer ausländischen Kultureinrichtung.
Einreichfrist: 31. März 2019 | Das Bundeskanzleramt unterstützt das Jahresprogramm 2019 von Kulturinitiativen für spartenübergreifende Kunst- und Kulturprogramme.
Nächste Einreichfrist: 31. Jänner 2019 | Das „Mobility First!“ Programm der Asia-Europe Foundation vergibt Reisekostenzuschüsse an Kunst- und Kulturschaffende sowie an Kulturorganisationen für den internationalen Kulturaustausch zwischen Europa und Asien.
Einreichfrist: 15. Dezember 2018 | Wie arbeiten Kulturzentren außerhalb Österreichs? „Bridging European Cultural Centres“, kurz BECC, ermöglicht jungen KulturarbeiterInnen ein mindestens einwöchiges Job-Shadowing in einer anderen europäischen Kultureinrichtung, begleitet von einem Austausch-, Schulungs- und Mentoringprogramm.
Einreichfrist: 7. Dezember 2018 | Die Initiative "Culture Connected" unterstützt österreichweit Kooperationsprojekte zwischen Schulen und Kulturpartnern (Kulturinitiativen, Kulturvereine, etc.). Im Schuljahr 2018/19 werden verstärkt Theaterinstitutionen eingeladen, Projekte gemeinsam mit einer Schule zu entwickeln.

Mehrjahresverträge für Kulturarbeit - Einreichfristen beachten

Wenn euer Arbeitsjahr am 1. Jänner beginnt und ihr schon zu Jahresbeginn auf Bundesförderungen für die Durchführung des Jahresprogrammes angewiesen seid, dann ist nicht mehr viel Zeit: Für die Beiratssitzung am 28. November müssen die Anträge bis 15. Oktober im Bundeskanzleramt eingelangt sein.
Einreichungen: laufend möglich | Das Bundeskanzleramt unterstützt spartenübergreifende Kunst- und Kulturprojekte sowie Kunst- und Kulturprojekten im soziokulturellen Raum und im interkulturellen Dialog.