Förderturm

Leader Transnational Kultur 2014-2020

"Leader Transnational Kultur" ist eine gemeinsame Förderinitiative des Bundeskanzleramtes und des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft im Rahmen des Programms für die ländliche Entwicklung / Leader 2014-2020. Die Initiative unterstützt positive Transformationsprozesse in ländlichen Regionen, die mit Mitteln von Kunst, Kultur und Kreativität umgesetzt werden. Ziele: Entwicklung von transnationalen Vorzeigeprojekten Positionierung Österreichs als Platz kreativer Innovationen und transnationaler künstlerischer Auseinandersetzung Verstärkte Einbindung der
Das „Supporting Travel for Engaged Partnerships“ Programm der European Cultural Foundation, kurz STEP genannt, vergibt laufend Reisekostenschüsse für die Vorbereitung einer internationalen Kooperation im Kulturbereich. Zweck/Intention: Unterstützung von Reisen zur Vorbereitung von internationalen Kooperationen im Kulturbereich, die zur Stärkung von solidarischen Gemeinschaften, Gleichberechtigung und sozialer Inklusion beitragen. Zielgruppe / Voraussetzungen: Einreichberechtigt sind KulturakteurInnen, die: In einem der folgenden Länder aktiv/niedergelassen sind: Ägypten, Albanien, Algerien, Andorra, Armenien,

startstipendium 2018 – Kulturmanagement

Das Bundeskanzleramt schreibt auch heuer wieder das „startstipendium 2018 – Kulturmanagement“ aus, Einreichfrist ist der 15. April 2018. Die Start-Stipendien für Kulturmanagement dienen der Erweiterung der Kompetenzen und Handlungsräume von jungen Kulturmanagerinnen und Kulturmanagern durch Weiterbildung in einem österreichischen Kulturzentrum. Details in der Ausschreibung im Download-Bereich! Beim Förderprogramm „ Auslandsstipendium “ ist die Einreichfrist bereits der 31. März 2018. In beiden Fällen sind die Einreichunterlagen ausnahmslos
Ausschreibung von zwei Auslandsstipendien samt Atelierwohnung in Yogyakarta/Indonesien für Künstlerinnen/Künstler im Bereich Video- und Medienkunst 2018 Voraussetzungen: Das Bundeskanzleramt, Sektion für Kunst und Kultur, hat in Yogyakarta/Indonesien eine Atelierwohnung für Künstlerinnen/Künstler im Bereich Video- und Medienkunst angemietet und vergibt diese im Rahmen dieser Ausschreibung für das Jahr 2018. Mit der Vergabe des Ateliers, das auf Vorschlag einer Jury zwei Künstlerinnen/Künstler für jeweils drei Monate zur Verfügung
zusammen:wachsen – Kunst und Integration Einreichfrist: bis 15. April 2017 Die Sektion für Kunst und Kultur im Bundeskanzleramt vergibt im Jahr 2017 Projektkosten-Zuschüsse für Vorhaben, die dem Integrationsgedanken Rechnung tragen. Gesucht werden innovative Kunst- und Kulturprojekte in den Sparten Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Film, Literatur, Musik sowie Spartenübergreifendes. Zielsetzung ist die Förderung innovativer Projekte, die den Austausch zwischen unterschiedlichen Ethnien fördern, die kulturelle Teilhabe von Migrantinnen
Ausschreibung outstanding artist award 2017 Innovative Kulturarbeit Das Bundeskanzleramt Österreich lobt in der Kategorie „Innovative Kulturarbeit“ den outstanding artist award 2017 aus. Der Preis wird für ein im Jahr 2016 realisiertes Projekt vergeben. Zielsetzung: Auszeichnung herausragender, innovativer, Kulturprojekte mit starker Anbindung zur zeitgenössischen Kunst mit Schwerpunkt der interkulturellen Kulturarbeit – auch in Verbindung mit Tradition/Volkskultur. Kriterien: Ausgezeichnet wird ein Kulturprojekt, das sich kritisch und konstruktiv mit
Auslandsstipendium für KulturmanagerInnen, Einreichfrist: 31. März 2017 Z : Erweiterung der Kompetenzen und Handlungsspielräume von Kulturmanagerinnen und -manager durch Weiterbildung in einer ausländischen Kulturinitiative; einreichberechtigt sind Kunst- und Kulturschaffende mit österreichischer Staatsbürgerschaft oder Wohnsitz in Österreich, die mindestens eine 3-jährige Berufserfahrung im Bereich Kulturmanagement/Kulturarbeit nachweisen können D : 5 Stipendien pro Jahr, Höhe je nach Destination – max. jedoch 2.000 Euro pro Monat, Laufzeit max. 6

Landeskulturverwaltungen

BURGENLAND: Amt der Burgenländischen Landesregierung Abteilung 7: Kultur, Wissenschaft und Archiv Landhaus, Europaplatz 1 7000 Eisenstadt Leitung: Dr. Josef Tiefenbach Tel.: 057/600-2082 Email Web NIEDERÖSTERREICH: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung Abteilung: Kultur und Wissenschaft Landhausplatz 1, Haus 2 3109 St. Pölten Leitung: Dr. Joachim Rössl Tel.: 02742/9005-13130 Email Web OBERÖSTERREICH: Amt der Oberösterreichischen Landesregierung Landeskulturdirektion Promenade 37 4021 Linz Leitung: Dr. Reinhard Mattes Tel.: 0732/7720-15480 Email Web

Kunst und Kultur finanzieren

Auf mehr als 100 Seiten wird in dieser Broschüre die Vielfalt an Förderungen öffentlicher und privater Stellen im Kunst- und Kulturbereich präsentiert. Inhalt: Österreichweite Förderungen, EU-Förderungen und Förderungen der Stadt Wien

TKI open 17

genug. So lautet das Thema der diesjährigen Ausschreibung von TKI open genug. So lautet das Thema der diesjährigen Ausschreibung von TKI open. Die TKI lädt Kulturinitiativen, KünstlerInnen und Kollektive ein, bis 10. Oktober 2016 Kulturprojekte einzureichen, die Fragen des Genug-Habens und des genug Habens nachspüren. TKI open 17 stellt die Frage, wie viel es wovon braucht, damit es im besten Sinn genug ist. Wie viel Zugehörigkeit,