Verein

Wer ist die IG Kultur Vorarlberg?
Die Interessengemeinschaft für autonome Kulturarbeit in Vorarlberg ist die Interessenvertretung von über vierzig Kulturinitiativen in Vorarlberg. Sie ist kulturpolitisch mitgestaltende Kraft und agiert im eigenen Namen wie im Namen ihrer Mitglieder, um die Arbeitsbedingungen für Freie Kulturarbeit zu verbessern. Ihre Tätigkeit beruht auf drei Säulen:

Kulturpolitik: Aktives Mitgestalten der Kulturpolitik auf Landesebene und gemeinschaftlich mit den Schwestervereinen in den anderen Bundesländern und auf der Bundesebene auch darüber hinaus. Ziel ist die Weiterentwicklung der Vielfalt der Freien Kulturinitiativen und der Kulturarbeit im Allgemeinen.

Gewerkschaft: Die IG Kultur Vorarlberg fordert angemessenen Rahmenbedingungen für die Kulturarbeit, auch entsprechende Bezahlung. An legislativen Veränderungen für den Kulturbereich arbeitet sie zumindest im Rahmen der Begutachtung mit. Die sozialen Kontexte selbstbestimmter Kulturarbeit sind zentral im Blickfeld.

Service und Beratung: Die IG Kultur Vorarlberg gibt ihre Expertise in allen Fragen der Kulturarbeit an die Mitgliedsinitiativen weiter. Durch Vernetzungsarbeit wird dieses Wissen ständig erweitert und erneuert. Die Mitglieder können sich darauf verlassen, über rechtliche Änderungen zeitgerecht informiert zu werden.Symbolbild IG Kultur Vbg

 

Geschäftsführung:
Mirjam Steinbock, steinbock@igkultur-vbg.at, +43 (0)664 4600291

Vorstand:
Obfrau: Margret Broger, Frauenmuseum Hittisau
Stv. Obfrau: Heike Kaufmann, Spielboden Dornbirn
Kassier: Bernhard Amann, Transmitter Hohenems
Schriftführer: Johny Ritter, Schauspieler
Stv. Schriftführer: Niklas Koch, Spielboden Dornbirn
Beirat: Johannes Rausch, Theater der Figur Nenzingww

 

Büro und Kontakt:

IG KULTUR Vorarlberg 
Bahnhofstraße 6/2 
6800 Feldkirch
AUSTRIA

www.igkultur-vbg.at
office@igkultur-vbg.at
+43 (0)664 4600291

Statuten
Die Statuten der IG Kultur Vorarlberg stehen am Seitenende als Download zur Verfügung.

Downloads
Statuten_IG_Kultur_Vbg.pdf57.29 KB