Kulturkuratorium hat sich konstituiert

Ursula Horvath (Kunsthaus Mürz), Ruth Winkler (Cellistin am Fux-Konservatorium) und Edith Zeier-Draxl (Theaterpädagogin, UniT) wurden als neue Mitglieder in das Kulturkuratorium des Landes aufgenommen. Igo Huber wurde wieder zum Vorsitzenden, Barbara Binder zur Stellvertreterin gewählt.

Ursula Horvath (Kunsthaus Mürz), Ruth Winkler (Cellistin am Fux-Konservatorium) und Edith Zeier-Draxl (Theaterpädagogin, UniT) wurden als neue Mitglieder in das Kulturkuratorium des Landes aufgenommen. Igo Huber wurde wieder zum Vorsitzenden, Barbara Binder zur Stellvertreterin gewählt.

Mit Ende 2014 sind nach zwei Amtsperioden Johanna Hierzegger (Theater im Bahnhof), Christine Wiesenhofer (Lektorin) und Herbert Nichols-Schweiger (Steirische Kulturinitiative) aus dem Kulturkuratorium des Landes ausgeschieden. Ursula Horvath (Kunsthaus Mürz), Ruth Winkler (Cellistin am Fux-Konservatorium) und Edith Zeier-Draxl (Theaterpädagogin, UniT) wurden für das Kulturkuratorium nachnominiert. Wir freuen uns, dass Vertreterinnen steirischer KünstlerInnen und Kulturinitiativen das Gremium ergänzen.

Besetzung des Kulturkuratoriums:

Igo Huber (Citycom, Gamsb'art), Barbara Binder (Kinderfreunde Steiermark), Johann Baumgartner (Steiermarkhof), Gerhard Freiinger (Musikschule Eisenerz), Erwin Hauser (Helmut List Halle), Nicole Liebmann (Agentur Liebmann), Margarethe Makovec (Rotor), Peter Michelitsch (TZ Deutschlandsberg), Monika Primas (Volkskultur Steiermark GmbH), Manfred Rechberger (Institut Musikpädagogik KUG), Edith Risse (BSA Steiermark), Werner Schrempf (La Strada), Ursula Horvath (Kunsthaus Mürz), Ruth Winkler (Fux-Konservatorium), Edith Zeier-Draxl (UniT)

 

Presseaussendung der IG Kultur Steiermark zum Kulturkuratorium "Zeit Bilanz zu ziehen" vom 12.12.2014:

http://igkultur.at/aktuell/presseaussendung-12-12-2014/

 

Konstituierung des Kulturkuratoriums:

http://www.kultur.steiermark.at/cms/beitrag/12169412/6537958/


 

 

Ähnliche Artikel

Presseaussendung 19.11.2014

Jour Fixe mit Peter Pakesch

Landeskulturkonferenz 2007