Fair Pay Ausgleich der Stadt Graz

Ein wichtiger Schritt in Richtung gerechte Bezahlung für Kulturarbeit wurde mit den neuen mehrjährigen Fördervereinbarungen der Stadt Graz für 2012/2013 gesetzt.

Erstmals wurde neben der Erhöhung der Anzahl der Förderverträge ein Fair Pay Ausgleich ausgezahlt. Dieser Ausgleich von 5,6% wurde allen Kulturinitiativen gewährt, deren Fördersumme sich auf unter € 130.000.- beläuft. 

Wir freuen uns über ein erstes positives Signal in Richtung "Fair Pay für Kulturarbeit - Kultur muss sich lohnen". Weitere Schritte sind unbedingt notwendig um der Forderung nach gerechter Bezahlung nachkommen und das von der Ländervertretung der IG Kultur Österreich entwickelte Gehaltsschemaund die Honorarrichtlinien umsetzen zu können!

Ähnliche Artikel

Fair Pay Kampagne im Parlament

Fulminanter Start der Fair Pay Kampagne

Fair Pay - Interviews mit KulturpolitikerInnen