Don't cross tracks

Nach dem Wunderland - Für eine neue Politik der Kulturalität

Kulturpolitik, die – mit erstaunlichen Parallelen zum literarischen Wunderland – seit geraumer Zeit auf ähnlich phantastische Weise vor allem die Unzuverlässigkeit von politischer Gestaltung und Kommunikation zum Vorschein bringt, weiß in Österreich aus ihrer selbst verschuldeten Daseinskrise keinen Ausweg mehr.

Kulturradio Steiermark - Oktober

Wie jeden Monat gibt es auf Radio Helsinki in Graz Kulturpolitische Nachrichten der IG Kultur Steiermark. Diesmal mit einem Mitschnitt von einem am 2.Oktober 2017 stattgefundenen öffentlichen Kulturgespräch der IG Kultur Steiermark.
Scherzblatt mit Rudi Kulturell zur Nationalratswahl 2017

Scherzblatt mit Rudi Kulturell zur Nationalratswahl 2017

Satirevideo, "Scherzblatt mit Rudi Kulturell zur Nationalratswahl 2017 in Österreich", als Kommentar zu den Parteien, SpitzenkandidatInnen und Kultur in deren Wahlprogrammen.
Rwanda Media Project

Film und Geschichte in Ruanda

Um Ruandas Geschichte zu verstehen, hilft ein Blick in das audiovisuelle Erbe des ostafrikanischen Staates.

WIR SIND KULTUR! Vernetzung der freien Kulturarbeit im Burgenland. Ziele und Visionen

Symposium der IG Kultur Burgenland Am 26.Oktober findet unter dem Titel "WIR SIND KULTUR! Vernetzung der freien Kulturarbeit im Burgenland Ziele und Visionen " in Heiligenkreuz im Lafnitztal das erste Symposium der IG Kultur Burgenland statt. Dort wird es einen moderierten Austausch zwischen den Mitgliedsvereinen, dem künstlerischen Beirat sowie einer Auswahl an Kulturarbeitern des Burgenlandes geben. Der geplante Ablauf am 26.10.2017: Start mit einem gemeinsamen Frühstück
Kultursprecher der Parteien, Nationalratswahl 2017

Wer ist für Kultur zuständig? Die KultursprecherInnen der Parteien zur Wahl

Wer sind die KultursprecherInnen der Parteien? Was sind ihre allgemeinen Positionen und wie stehen sie zu aktuellen Debatten? Nachdem wir uns bereits die Wahlprogramme hinsichtlich der Positionen der Parteien zu Kunst und Kultur genauer angesehen haben, widmen wir uns nun den Kultursprechenden. Wir haben die Positionen hier zusammengefasst.

Es gibt viel zu tun!

Kulturpolitische Aktionen und Überlegungen der IG Kultur Steiermark
Wahlzettel, Nationalratswahl 2017, Kultur im Wahlprogramm

Kultur bei der Nationalratswahl 2017

Was diese Wahl bringen wird, wissen wir freilich noch nicht. Auf Prognosen soll man sich genauso wenig verlassen, wie auf das Bauchgefühl. Was uns blüht, können wir aber schon ein wenig an den Wahlprogrammen ablesen. Sofern sie existieren. Hier die Kernpunkte der Parteien zum Thema Kunst und Kultur für die Nationalratswahl 2017.
 Anne Wiederhold-Daryanavard in der Brunnenpassage

10 Jahre Brunnenpassage - Kunst wirkt!

Die künstlerische Leiterin Anne Wiederhold-Daryanavard zieht in ihrer Rede anlässlich des Jubiläums ein Resümee und gibt einen Ausblick auf die Zukunft.

Öffentliches Treffen mit StR Günter Riegler und LR Christopher Drexler - Mo,2.Oktober 2017 in Graz

Thema Bewertbarkeit von Kulturgütern und kultureller Arbeit. Beginn 17Uhr .
Frau im Park Herbst_H_Rabl

Arbeitstreffen "Kultur am Land"

Einladung zum 1. Arbeitstreffen "Kultur am Land" am Donnerstag 21.9.2017 in Gleisdorf!
Gemeinnützigkeit lädt Regierung zur Zusammenarbeit ein

Bündnis Gemeinnützigkeit lädt Regierung zur Zusammenarbeit ein

Das neue „Bündnis für Gemeinnützigkeit“ lädt die Regierung zur Zusammenarbeit bei drängenden gesellschaftlichen Aufgaben ein. Gemeinnützige Organisationen sind unentbehrlich für die Aufrechterhaltung vieler wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Leistungen. Zukunftsfähige Lösungen brauchen die Beteiligung des gemeinnützigen, „dritten“ Sektors und seiner AkteurInnen.